11.04.2017

Besuch bei 

 

Die Obwaldner Firma maxon motor entwickelt und baut Gleichstrommotoren im mittleren bis oberen Qualitäts- und Preissegment. Die Produktepalette umfasst zudem Getriebe, Encoder und Steuerungen. maxon Antriebe werden überall dort eingesetzt, wo hohe Anforderungen gestellt werden, etwa in den Nasa-Rovern auf dem Mars, in chirurgischen Handgeräten, Robotern und präzisen Industrieanlagen. maxon‘s Ingenieure sorgen dafür, dass kundenspezifische Lösungen gefunden werden. Um in diesem anspruchsvollen Markt vorne zu bleiben, investiert das Unternehmen jährlich 8 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weltweit beschäftigt maxon mehr als 2000 Mitarbeiter an drei Produktionsstandorten und ist in 40 Ländern mit Vertriebsgesellschaften präsent.

Programm

Bericht

 14:00
Eintreffen der Gäste beim Empfang
14:10 maxon präsentiert sich
14:30 Einführung in das Thema «Antriebe konfigurieren»
14:40 Neuste Sensortechnologie am Beispiel ENX Encoder.
15:00 Show-Konfiguration live mit Publikum
15:40 Sie sehen selbst, wie das konfigurierte Antriebssystem produziert wird
16:15 Fragen und Diskussion mit den Experten
16:30 Apéro